Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Helen-Keller-Schule. Das Logo skizziert ein abstraktes Haus sowie den Schriftzug Helen-Keller-Schule. Dabei sind zwei lachende Gesichter in Form von Smileys integriert.
LVR-Helen-Keller-Schule von vorne fotografiert. Im linken Bereich ist Haus 1, in der Mitte des Bildes die Eingangshalle, sowie im rechten Bereich des Bildes ist Haus 2 hinter einem Baum zu sehen.

Beratungsangebote an der Helen-Keller-Schule

Wer kann sich beraten lassen?

Beratung wird angeboten für Schülerinnen und Schüler, für ihre Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und für das Kollegium der Helen-Keller-Schule.

Wer berät?

Grundsätzlich nehmen alle Lehrkräfte Beratungsfunktionen wahr. Sie beraten als Klassenlehrer oder Fachlehrer ihre Schüler und deren Eltern. Auch ihre Kollegen beraten sie auf deren Wunsch. Beratung ist integrierter Bestandteil jeder unterrichtlichen und erzieherischenTätigkeit. Sie umfasst u. a. die Entwicklung des Schülers in Bezug auf sein Lernen, sein soziales Verhalten und persönliche Anliegen.

In der Helen-Keller-Schule arbeiten Fachleute vieler Berufsgruppen zusammen. Daher leisten auch Therapeuten und Krankenpflegekräfte wichtige Beratungsfunktionen. Darüber hinaus übernehmen Mitarbeiter, die sich intensiver mit speziellen Fragestellungen auseinandergesetzt haben, gezielte Beratung in diesem Bereich.